Rührei „Wahaj“

Liebe Frühstücksmenschen.

Ein Rührei ist ein Rührei ist ein Rührei? Weit gefehlt. Schlagt Eure 4 Eier mal mit je einem halben Teelöffel Ingwerpaste, Knoblauchpaste, Garam Masala und einer Prise Chili auf, gebt Gemüse nach Lust und Laune dazu (Zwiebeln oder Tomaten, viele Kräuter, aber auch gerne Blumenkohl oder Erbsen – vorgekocht natürlich) und dann habt Ihr morgens wunderbar würziges Rührei.

Haut rein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.