Schichtauflauf mit Hackfleisch

Wenn man mal wieder Platz in der Gemüseschublade machen möchte, weil nicht eine einzige Weintraube mehr reinpasst…. dann ist ein Auflauf immer erste Wahl.

Diesmal mit Hackfleisch.

Alle Gemüsesorten (außer die für das Hack) werden in nicht zu dünne Scheiben geschnitten. Das Hackfleisch würzt Ihr nach Eurem Gusto. Ich habe viel Knoblauch, Zwiebeln, eine Chili und viel Petersilie sowie an Gewürzen Ras-el-Hanout, Kreuzkümmel und Salz und Pfeffer benutzt. Gut durchwalken.

Alles wird dann kalt in einer Kokotte geschichtet. Meine Reihenfolge: Kartoffeln, Hack, Zucchini, Tomaten sowie (oben nicht auf dem Bild) passierte Tomaten. Jede Gemüseschicht bekommt eine Salz-/Pfeffer-Behandlung. Wiederholen, bitte. Ganz oben drauf noch Frühlingszwiebeln streuen.

Alles in den auf 180 °C vorgeheizten Ofen (mit Deckel) und nach 45 Minuten mit Käse überstreuen und 30 Minuten weiter ohne Deckel backen. Bis die Gäste kommen, kann der Auflauf dann bei 70 °C heiß gehalten werden.

Die Kartoffeln haben dann noch gut Biss. Wer das nicht so mag, sollte entweder länger backen oder die Kartoffelscheiben kurz vorkochen.

Guten Hunger!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.