Kartoffelgratin

Eine ganz einfache Art der Zubereitung, ich meine gelingsicher.

Festkochende Kartoffeln in kochendem Salzwasser vorgaren. Wenn eine Rouladennadel mit ein wenig Druck durchgeht, abgießen und abkühlen lassen.

Eine Sahnesauce zubereiten: 1 Becher süße Sahne mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Paprikapulver und einem TL scharfem Senf würzen, drei EL geriebenen Grana Padano (oder Parmesan) dazu und verrühren.

Die Kartoffeln mit dem Eierschneider in Scheiben schneiden und abwechselnd mit der Sauce in eine Auflaufform schichten. Mit geriebenem Emmentaler bestreuen. Für 25 Minuten in den auf 150°C vorgeheizten Ofen. Ggf. noch 3 Minuten unter den Grill, wenn der Käse ein bisschen krosser werden soll.

Guten Hunger!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.